Seminare

Recht, Datenschutz, Compliance

Recht, Datenschutz, Compliance

Arbeitsrecht Frankreich: Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern nach den letzten Reformen rechtssicher gestalten (Online-Seminar)

Zielgruppe

Geschäftsführer und Personalverantwortliche

Ziele

Kostenintensiv und kompliziert – so beschreiben die meisten Unternehmen das französische Arbeitsrecht. Reformen sollen es einfacher und rechtsicherer machen, jedoch weigern sich einige Arbeitsgerichte, die Reformen anzuwenden. Eine Kündigung in Frankreich bleibt somit weiterhin eine heikle Sache, bei der bestimmte Fehler unbedingt vermieden werden sollten.
Einen aktuellen Überblick über die Besonderheiten des französischen Individualarbeitsrechts von der Einstellung bis zur Entlassung bekommen insbesondere Geschäftsführer und Personalverantwortliche in diesem Online-Seminar aus der Reihe Recht International. Die wichtigsten Änderungen der letzten Arbeitsrechtsreformen werden berücksichtigt.

Inhalte

09:00 bis 12:00 Uhr
Einstellung von Mitarbeitern in Frankreich

  • Anwendbares Recht
  • Tarifverträge: Anwendung eines Tarifvertrages
  • Die Einstufung der Mitarbeiter
  • Gehalt · Sozialversicherungen · Steuern

Der befristete Arbeitsvertrag

  • Dauer · Formvorschriften · Probezeit · Risiken und Nachteile

Der unbefristete Arbeitsvertrag

  • Die Probezeit · Die gesetzliche Arbeitszeit · Urlaub
  • Wettbewerbsverbot · Praktische Aspekte · Der besondere Status des VRP (Handelsreisender) · Die Entsendung · Der Geschäftsführervertrag

15:00 bis 17:00 Uhr:
Das Entlassen von Mitarbeitern in Frankreich

  • Kündigung von befristeten Verträgen
  • Kündigung von unbefristeten Verträgen nach der Probezeit aus persönlichen / wirtschaftlichen Gründen
  • Möglichkeiten der einvernehmlichen Vertragsbeendigung

Sonstiges

  • Arbeitnehmerrechte · Gerichtsverfahren in Frankreich

Methoden

Webinar, Überblick, Input

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme sind ein PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang, Audio, ggf. Kamera und Headset erforderlich.