Seminare

Gesundheit im Unternehmen

Gesundheit im Unternehmen

Betriebliches Eingliederungsmanagement – Mitarbeitende erfolgreich in ihrem Leistungsvermögen unterstützen

Zielgruppe

Betriebsräte, Personalleiter/-innen und Personalvertreter/-innen, Geschäftsführer/-innen, BGM-Beauftragte, BEM-Akteure (Fallmanager, BEM-Team-Mitglieder)


Ziele

Das BEM ist seit 2004 nicht nur ein gesetzlicher Auftrag aus dem SGB IX (§ 167.2), sondern auch ein wesentliches Instrument, um erkrankte Beschäftigte wieder leistungsfähig in das Unternehmen zu integrieren. Dies gelingt in
vielen Unternehmen noch nicht ausreichend. Deshalb diskutieren wir im Seminar alle notwendigen Prozesse und Prozessschritte für die betriebsspezifische BEM-Einführung oder BEM-Optimierung. Die Teilnehmenden bekommen
ganz konkrete Hilfestellung zur Entwicklung von BEM-Prozessen, die auf ihre Unternehmen oder Institutionen zugeschnitten sind, so dass sie ein gesetzeskonformes und nachhaltiges BEM umsetzen können. Praxisnahe Werkzeuge
und Instrumente unterstützen die Teilnehmenden bei der Gestaltung ihres BEM.


Inhalte

  • Herausforderungen in Unternehmen (Krankenstände, Krankheiten, Altersstruktur etc.)
  • Rechtliche Grundlagen des BEM
  • Fallbezogener Ablauf des BEM in einzelnen Schritten
    • BEM-Einleitung
    • Situationsanalyse
    • Maßnahmenplanung und -umsetzung
    • BEM-Abschluss
  • Dokumentation in der BEM-Akte
  • Begleitende Prozesse
    • Die BEM-Akteure/BEM-Team
    • Datenschutz im BEM
    • Internes BEM-Marketing
    • Verknüpfung mit innerbetrieblichen Prozessen und externen Leistungen und Hilfen
    • Qualitätssicherung und Controlling

Methoden

Fach- und Impulsvortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, Fallbeispiele

Termine

Zusätzlich zu den 2 Tagen Präsenzseminar findet pro Durchgang ein Online-Follow up statt:

Durchgang eins: 31.05.2022

Durchgang zwei: 01.11.2022