Seminare

Führungskompetenz und Leadership

Führungskompetenz und Leadership

Mitarbeitergespräche auf den Punkt bringen -Zielvereinbarung, Beurteilung, Feedback- und Kritikgespräche

Zielgruppe: 

Fach- und Führungskräfte aller Hierarchieebenen, die ziel- und lösungsorientiert mit Mitarbeitenden kommunizieren wollen

Ziele: 

In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Typen von Mitarbeitergesprächen professionell zu strukturieren. Sie wissen wie Zielvereinbarungen motivierend, klar und verbindlich zu formulieren sind. Sie erfahren, was es braucht, um aus der als eher lästig empfundenen Beurteilung ein wertschätzendes Fördergespräch abzuleiten. Und schließlich verstehen Sie, welche unterschiedlichen Akzente in Feedback- und Kritikgesprächen zu setzen sind und wie Sie mit etwaigen Widerständen konstruktiv umgehen. Wir erarbeiten Methoden für eine wirksame Gesprächsführung für alle Facetten der Mitarbeiterkommunikation – auch im virtuellen Kontext. Nach diesem Workshop sind Sie in der Lage, Ihre Gespräche konstruktiv, motivierend und verbindlich zu führen.

Inhalte: 

  • Zielvereinbarung
  • Zielkaskade im Unternehmen
  • Ziele SMART formulieren
  • Verbindlichkeit und Nachhaltigkeit sicherstellen
  • Mitarbeitermotivation und Beurteilung
  • Aufbau der Beurteilungskriterien
  • Aufbau und Ablauf des Beurteilungsgesprächs als Fördergespräch
  • Typische Schwierigkeiten und Behinderungen für objektive Beurteilungen
  • Grundlagen der Gesprächsführung – Präsenz und virtuelle Kommunikation
  • Feedback als Führungsaufgabe
  • Selbstbild, Fremdbild und blinde Flecken
  • Regeln des Feedback-Gebens und -Annehmens
  • Kritikgespräche in Klärungsgespräche umwandeln – von den richtigen Worten zur emotionalen Kompetenz
  • Transfer in die eigene Praxis

Methoden: 

Zur Anwendung kommt ein vielfältiges Repertoire an erprobten und lernwirksamen Methoden. Interaktion wird groß geschrieben. Erwarten Sie keine Vorträge, sondern einen Mix aus viel Praxis mit dem nötigen Schuss an Theorie. Die Bearbeitung von Beispielen aus dem „richtigen Leben“ der Teilnehmenden stellt einen nachhaltigen Lernerfolg sicher.