Seminare

Ausbilderinnen und Ausbilder

Berufsausbildung ‐ Ausbilderinnen und Ausbilder

Recht in der Ausbildungspraxis für Fortgeschrittene

Zielgruppe: 

Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte

Ziele: 

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Initiierung von Ausbildungsformen, bis zu ihrer ordnungsgemäßen Beendigung und vertieft die Grundlagen um spezielle rechtliche Fragestellungen in der Ausbildungspraxis.
Die Teilnehmer/-innen erhalten eine praxisorientierte Darstellung relevanter Fragestellungen
zum Thema Rechtsfragen in der Berufsausbildung. Sie bekommen vertiefte Orientierungshilfen in Ausbildungsfragen.

Inhalte: 

  • Urlaubsansprüche und dessen Berechnungen, insbesondere bei Minderjährigen
  • Spezielle Rechtsfragen im Bereich der Kündigung
  • Ausbilderrecht versus Auszubildendenrecht
  • Betriebsverfassungsrechtliche Aspekte in der Ausbildungspraxis
  • Die speziellen Bereiche des Berufsbildungsgesetzes, der Arbeitsschutzgesetze und des Minderjährigenrechts in der Ausbildung
  • Umgang mit zivil‐, verwaltungsrechtlichen und strafrechtlichen Verstößen in der Ausbildungspraxis
  • Umgang mit Zeugnissen, Berufsschulen und Kammern

Nach diesem Seminar besitzen Sie ein fortgeschrittenes Fachwissen, das Sie sofort im Arbeitsalltag einsetzen können.

Methoden: 

Vortrag, Rollenspiele, Gespräche und Austausch im Seminar, Gruppenarbeit

Anmerkung:

Der vorherige Besuch des Seminars „Recht in der Ausbildungspraxis“ ist empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich.